Mit dem WDR in Palafrugell – Wunderschön!

Für die Dreharbeiten mit dem WDR war ich mal wieder Wandern auf dem Camí de Ronda, an der Costa Brava. In Palafrugell schlängelt sich der alte Küstenweg besonders malerisch durch die Buchten.

WDR Wunderschön Camí de Ronda Palafrugell     WDR Wunderschön Camí de Ronda Palafrugell

Meine Freundin Marta und ich treffen das Drehteam von Wunderschön in Calella und marschieren zusammen mit Andrea, der Moderatorin des WDR, auch gleich los in Richtung Cap Roig. Statt durch das Dorf führt dieser Weg uns zu den einsamen gelegenen Buchten. Trotz des schönen Wetters ist zu dieser relativ frühen Stunde kaum jemand unterwegs. Umso besser. Denn immer wieder müssen wir anhalten und für die Kameraleute ein Stück zurück gehen. Zum Glück können wir uns ganz normal unterhalten, während sie die Bilder der malerischen Küste auf Film festhalten. Während Marta und ich Andrea also von diesem alten Schmugglerpfad erzählen, vergeht die Zeit wie im Flug.

WDR Wunderschön Camí de Ronda Palafrugell

Der arme Tontechniker hat natürlich die ganze Zeit über unsere Stimmen im Ohr und hört jedes Wort mit. Auch kein leichter Job. Ob es ihn interessiert oder nicht, er muss sich unser ganzes Geschwätz anhören. Beim Anlegen der Mikrofone hat er mir extra noch erklärt, dass ich ihm Bescheid geben soll, falls ich auf Klo muss. Er hat mir lustige Geschichten erzählt, was ihm schon alles ungewollt zu Ohren gekommen sei. Ich musste tierisch lachen und dachte noch, wie kann man denn das Mikro vergessen? Doch nach einer Weile habe ich es selbst schon gar nicht mehr an den kleinen Püschel und die Kabel gedacht.

WDR Wunderschön Camí de Ronda Palafrugell

Gegen Mittag endet unsere Wanderung. Mit dem Auto fahren wir in eine andere Bucht, genauer gesagt nach Tamariu. Dort sind wir nämlich mit Quim verabredet, meinem Lieblingskoch. Quim ist als Inhaber des Restaurants Casamar in Llafranc nicht nur ein Profi, der sich längst einen Michelinstern erkocht hat, sondern er ist vor allem ein total netter Typ. Mit seiner Familie und ein paar Freunden erwartet er uns heute an einer kleinen Fischerhütte in der Cala Aigua Xelada.

WDR Wunderschön Quim Restaurant Casamar Llafranc Palafrugell

WDR Wunderschön Tamariu Palafrugell
Es ist ein fröhliches Wiedersehen. Küsschen hier und Küsschen da. Mögt ihr was trinken? Na klar mögen wir! Hungrig blicken wir in die Töpfe: Es gibt Fisch. Wie das schon duftet! Das Essen ist noch nicht ganz fertig, daher dürfen Andrea, Marta und ich gleich noch ein wenig mit dem Chef in der Kasserolle rühren, dann wird der Tisch gedeckt.

WDR Wunderschön Tamariu Palafrugell
WDR Wunderschön Tamariu Palafrugell

Auch Josep Bastons ist da. Der mittlerweile achtzigjährige Herr ist einer der bekanntesten Musiker der Costa Brava. Jeder kennt ihn hier als den Mann mit der Gitarre. Der Havanera-Komponist ist ein unglaublich liebenswerter Mensch, den ich neulich erst für ein Interview treffen durfte. Als wir alle Quims köstlichen Fischeintopf verspeist haben, greift Josep auch prompt wieder zu seinem Instrument und spielt für uns.

WDR Wunderschön Tamariu Palafrugell

WDR Wunderschön Tamariu Palafrugell

Während wir den alten Seemannsliedern lauschen, trinken wir noch einen Kaffee zum Nachtisch und genießen diese kleine Bucht, die wir heute fast ganz für uns alleine haben.

WDR Wunderschön Costa Brava:

Unsere Wanderung auf dem Camí de Ronda und viele meiner Tipps für die Costa Brava kannst Du am Sonntag den 19.3. um 20.15 Uhr im WDR sehen! Falls Du die Sendung verpasst hast, ist Wunderschön – Costa Brava auch über die Mediathek abrufbar!

 

1 Comment

  • Der Cami ist wirklich schön!
    youtube:angelika437
    Cami de Ronda de Josep Ensesa a S´Agaró (Costa Brava)
    Cami de Ronda de Josep Ensesa a S´Agaró (Costa Brava)-2
    Cami de Ronda de Josep Ensesa a S´Agaró (Costa Brava)-3
    Hafen in Palamos Costa Brava.mov

    Palamos Fotowanderung_5
    Palamos-Fotowanderung_2
    Palamos-Fotowanderung_3
    Lloret de Mar Sommer 2011

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.