Trampen mit Wohnwagen – Anders reisen

Buchtipp: „Anhängerkupplung gesucht“

Anhängerkupplung gesucht

Eine total verrückte Idee- Trampen, ja ok, aber mit dem Wohnwagen? Ohne Auto? Auf so eine schräge Idee kann natürlich nur ein Holländer kommen (* zwinker, grins*).  Tjerk Ridder hat sich scheinbar eines schönen Tages dieses „Projekt“ überlegt, es durchgezogen und dann ein Buch darüber geschrieben.

Es geht in dem Buch wirklich darum, wie man mit einem Wohnwagen quer durch Europa reist, ohne eine Auto dabei zu haben. Tjerk erzählt in Tagebuchform von dieser abenteuerlichen Reise, von den endlosen Stunden des Wartens an Raststätten und Tankstellen, von den vielen hilfsbereiten Menschen, die er kennengelernt hat, und was man über sich selbst lernen kann, wenn man permanent auf die Hilfe anderer angewiesen ist. Das ist auch eines der Hauptthemen in Anhängerkupplung gesucht: „Man braucht andere, um vorwärts zu kommen“.

Jeder, der schon mal getrampt ist, weiß sicher wie blöd es ist stundelang  rumzustehen und  zu warten, dass einem jemand hilft.  Mit einem Wohnwagen  wird das Ganze echt zur Herausforderung. Natürlich habe ich mich auch gefragt, ob ich denn angehalten hätte, wenn ich einen Typ mit Wohnwagen am Straßenrand stehen sehen würde, aber ich habe gar keine Anhängerkupplung! Und spontan anbauen lassen hätte ich wohl der Kosten wegen eher nicht gemacht. So auf Anhieb weiß ich nicht, ob ich überhaupt irgendjemanden kenne, der eine Anhängerkupplung hat?!

Trampen mit Wohnwagen ist echt „anders reisen“. Da geht man selbst bei einer so unspektakulären Reisestrecke wie Utrecht- Istanbul wahre Abenteuer ein, mitten in Europa. Nix mit Luxus und Sicherheit. Auf jeden Fall eine spannende Idee find ich. Das Buch hat viele Fotos und ist schnell gelesen, aber es regt zum Nachdenken an. Auf was könnte ich unterwegs verzichten? Hätte ich genug Geduld um so langsam zu reisen?

http://www.anhaengerkupplung gesucht

 

Tags from the story
,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.