sant andrea salento puglia

Verrückt nach Salento – verknallt in den Süden

Read More
le mont saint michel brücke gezeiten

Der Zauberberg – le Mont Saint Michel

Read More
luzzu marsaxlokk malta

Der Himmel brennt in Marsaxlokk

Read More
in berg tabernas fort bravo

Almerias Wilder Westen – Desierto Tabernas

Read More
Mangroven Saint Rose guadeloupe

Durch die Mangroven der blauen Lagune

Read More
Bardenas Reales Navarra bardena blanca spanien

Die bizarre Mondlandschaft der Bardenas Reales

Read More

Auf Freibeuter Reisen findest Du Geschichten über das Reisen. Es geht um Natur, um Kultur, um das Meer, um Legenden und alte Bräuche. Manchmal gibt es Abenteuer auf dem Wasser, manchmal unter Wasser. Ich erzähle von meinen Erlebnissen in der Natur oder aus der Stadt, berichte von Begegnungen mit netten Menschen und experimentiere mit Vorliebe in fremden Kochtöpfen. Mal sind es lustige, mal nachdenkliche Geschichten, die ich von unterwegs mitbringe. Es gibt einfach immer viel zu entdecken. Auf jeder Reise lerne ich etwas Neues, über die Menschen, über die Kultur oder über mich selbst.

Neuste Geschichten Vom Reisen

Gut Schmerwitz biologisch oekologischer landbau flaeming sonnenuntergang getreide

Gut Schmerwitz – vom Leben auf dem Land

Er selbst nennt sich Spezialist im Eröffnen von Töpfercafés. Mehrmals schon musste Peter nämlich mit seinem kleinen Café umziehen. Jetzt ist er mit seinem…

naturkosmetik selber machen blume seife gabi

Zurück zur Seife – ab, in die Natur

Langsam fährt das Auto die Straße hinunter. „Der hat sich wohl verfahren“ mutmaßt Gabi. Man kennt sich im Dorf und nur selten kommt jemand…

bett-vor den beelitz heilstaetten

Barfuss durch Beelitz

In luftiger Höhe führt ein Weg über den Wald hinweg. Vom Baumkronenpfad aus blicke ich hinab auf die Bäume und Sträucher, die auf dem…

Forellenteiche 25 teiche forellenhof

Ein Leuchtturm am Forellenhof

Ganz oben auf dem himmelblauen Türmchen stehe ich und schaue hinunter in die Landschaft. Ein bisschen wie Rapunzel. Oder vielleicht doch eher wie ein…

Fernweh

Was tun in Ho Chi Minh City? 26

Was tun in Ho Chi Minh City?

Vietnamesen sind Frühaufsteher. Schon um sieben Uhr morgens toben sie mit ihren Mopeds durch die Straßen von Ho Chi Minh City oder sie essen…

Lasotè - im Rhythmus der Trommeln 14

Lasotè – im Rhythmus der Trommeln

Jeden Samstag arbeiten Silvio und Germain an einem der steilen Hänge, die sich in dem gebirgigen Gelände rund um die kleine Siedlung Le Morne-Vert…

Die fabelhafte Welt des Pantanal 28

Die fabelhafte Welt des Pantanal

In diesem riesigen Sumpfgebiet, einem der größten der Erde, waren die Menschen früher entweder Cowboys oder Fischer, erklärt André, Vorreiter und Erfinder des Ökotourismus…

Isla Gorée, la isla de esclavos - un mito? 5

Die Sklaveninsel Gorée, ein Mythos?

Die Île Gorée ist eine kleine Insel im Süden Dakars, die im Senegal auch als „Sklaveninsel“ bekannt  ist. Stündlich fahren die Fähren vom Hafen…

Koh Phangan - ganz ohne Party 1

Koh Phangan – ganz ohne Party

Nix mit Full Moon-Party auf Koh Phangan, das schon mal vorweg.  Ich wollte mir unbedingt diese kleine Schwesterinsel von Koh Samui ansehen, aber möglichst,…

Le Grand Bleu - Im Rausch der Tiefe

Tauchen an den Islas Medas: La Vaca 8

Tauchen an den Islas Medas: La Vaca

Die Möwen kreisen über dem Hafen von l’Estartit. Auf der Suche nach Essbarem rufen und pfeifen sie sich gegenseitig etwas zu. “Da ist Fisch”…

Similan Islands - ein Paradies 3

Similan Islands – ein Paradies

Für unseren Ausflug zu den Similan Islands musste ich -mal wieder total verschlafen- morgens um sieben mit dem Sammeltaxi zum Hafen fahren. In Khao Lak…

Wanderlust - Natur pur

In die Kochtöpfe geschaut

Süße Trauben

Weinkeller fass Castell del Remei Lleida

Castell del Remei – Erde, Wasser, Wein

Störche brüten auf dem Dach, Gänse watscheln am Ufer des kleinen Mühlteichs. Fröhlich läuft ein Hund hinter den Gänsen her und verscheucht das Federvieh. Die…

Weingut Otazu allee navarra berge

Otazu und die Vinos de Pago

Braun, Rot und Orange leuchtet es im Sonnenschein. Herbstliche Farben, wie in die Landschaft gepinselt. Dazwischen stehen brav und still die Gebäude des ehemaligen…

festlich weingut can roda alella freibeuter reisen

Can Roda – Wein aus Alella

Can Roda ist ein kleines Weingut direkt vor den Toren Barcelonas. Es liegt aber weder im Penèdes noch im Priorat, den bekannten Weinanbaugebieten im…

Cava als Philosophie - Llopart 14

Cava als Philosophie – Llopart

Cristina holt mich an dem kleinen Bahnhof von Sant Sadurní d’Anoia ab. “Gleich werde ich dich in eine ganz andere Welt entführen”, sagt sie…

Die Weine der Emilia Romagna 4

Die Weine der Emilia Romagna

Die Emilia Romagna kann viel mehr als nur Lambrusco. Nichts gegen Lambrusco, aber was ist mit all den anderen guten Weinen? Wir kosten uns…

Saumur - Hochburg der Hugenotten 3

Saumur – Hochburg der Hugenotten

Auf dem Weg von Fontevraud nach Saumur schaue ich am Nachmittag noch auf einem der zahlreichen Weingüter vorbei. Schließlich bin ich ja an der…

Mit dem Rad unter der Erde: Bouvet-Ladubay 5

Mit dem Rad unter der Erde: Bouvet-Ladubay

Heute wartet etwas ganz Besonders auf mich. Eine unterirdische Radtour, aber im wörtlichen Sinne! In einem Vorort von Saumur liegt das Haus Bouvet-Ladubay, einer der…