Barcelona

Jaume Plensa – Gedicht der Stille

Jeder der schon mal in Barcelona war, kennt die Pedrera, den zur Jahrhundertwende als “Steinbruch” verspotteten Entwurf Gaudís. In und auf der Casa Milà, wie sie [...]

Palauet Casades – Palast der Jahrhundertwende

Unweit der Pedrera im Carrer Mallorca, einer Seitenstraße der Eixample, liegt der Palau Casades, einst das Wohnhaus der Familie Casades, später dann Sitz der Anwaltskammer Barcelonas. [...]

Sitges, für mehr als einen Tag

In Sitges gibt es so viele Dinge zu sehen und zu entdecken, dass man definitiv länger als einen einzigen Tag hierherkommen sollte. Ich war gerade zwei [...]

Banksy in Barcelona – ein Fake?

Banksy im Museum? Hier in Barcelona? Ernsthaft? Eigentlich passt das so gar nicht zu dem Bild, das ich bisher von dem wohl berühmtesten Streetartkünstler unserer Zeit [...]

Torre Glòries und die Stadt in den Wolken

Ein neuer Aussichtspunkt für Barcelona: Schon immer wollte ich die oberste Etage der Torre Glòries, ehemals Torre Agbar, besuchen, dieses phallusförmige Gebäude, das die Skyline Barcelonas [...]

Vic oder die Straße nach Auso

Ein wenig schief reihen sich die Fassaden der alten Bürgerhäuser am Rande der Plaça Major aneinander. Hübsch bunt leuchten sie farbenfroh in der hellen Sonne. Der [...]

Nach oben