Tauchermesse in Barcelona – muss ich hin

Genau vor einem Jahr, an meinem wieder einmal nicht-existierenden Geburtstag, bin ich auf Mauritius zum ersten Mal abgetaucht. Ein einschneidendes Erlebnis! Vieles ist seitdem passiert und das Tauchen ist aus unseren Köpfen nicht mehr wegzukriegen. Zufällig findet gerade an diesem Wochenende der „Salón de la Inmersión“ in Barcelona statt und natürlich haben wir meinen Geburtstag auf der Tauchermesse in Barcelona verbracht.

Scuba 076 Ballena Alegre - Tauchen Costa Brava Messe

Netterweise hat unsere Tauchschule an der Costa Brava, denen wir auf der Messe auch gleich den ersten Besuch abstatten, uns eine Einladung zur Messe geschickt. Wir brauchen uns also gar nicht an der Kassenschlange anzustellen, sondern können uns gleich auf die Suche nach dem Scuba 0.76 Stand machen.  Bei einem kleinen Schwätzchen tauschen wir kurz die letzten Neuigkeiten aus.  Was habt Ihr den Winter über gemacht? Wann geht es denn wieder los? Wohin geht es als nächstes?  Im Winter sind Urtus und Eva nämlich immer in den Bergen unterwegs- zum Eistauchen!- und kommen nur in den Sommermonaten von April/ Mai bis Ende September an die Küste.

Tauchen Scuba Messe Barcelona

Nicht nur regionale Tauchschulen haben auf der Messe ihre Stände aufgebaut, auch international bekannte Hersteller von Tauchausrüstungen und Anbieter von Taucherreisen (zu den unglaublichsten Tauchplätzen in der ganzen Welt!) sind dort vertreten. Sogar ein Schwimmbad ist aufgebaut, in dem man erste kleine Tauchübungen machen kann! Als wir dort vorbeikommen, ist gerade ein kleiner Knirps von 5 Jahren oder so dabei, seine ersten Atemzüge unter Wasser zu machen. Sehr süß.

Tauchen Barcelona Messe

 

Tauchen Barcelona Messe

Wir schlendern weiter und können uns gar nicht entscheiden, wo wir zuerst und zuletzt hingehen sollen. Zum Glück ist das Gelände recht klein! Am liebsten würde ich sofort für eine Reise ins Rote Meer unterschreiben, eine Taucher-Kreuzfahrt auf den Malediven buchen und einem tollen Tauchspot auf Sardinien einen Besuch abstatten. Oder sollten wir doch lieber nach Cozumel in Mexiko fliegen? Wenn mein Konto das hergeben würde, hätte ich wahrscheinlich alles gekauft! Da die finanziellen Mittel „begrenzt“ sind, haben wir uns stattdessen mit Informationsbroschüren beladen, die wir nun zuhause in aller Ruhe abarbeiten werden.

An einem der Stände werde ich angesprochen: Dies ist unserer Reise, blabla.. das Boot… Kennen wir uns nicht? Dein Gesicht kommt mir so bekannt vor.  Ich stutze und gucke genauer hin. Ja…. irgendwie kommt mir die Dame auch bekannt vor. Aber ich war noch nicht im Roten Meer tauchen. Daher kennen wir uns also sicher nicht. Vielleicht haben wir uns hier in Barcelona schon mal irgendwo gesehen? – schlage ich vor. Nein, kann nicht sein, wir kommen gerade aus Thailand…. Aha! Es stellte sich raus, das wir uns vor knapp zwei Wochen auf einem Tauchboot in Khao Lak kurz getroffen hatten!  Die Welt ist eben doch ein Dorf. 

Als wir nach ca. 3 Stunden alles abgegrast hatten und hungrig dem Ausgang zustrebten, kam uns tatsächlich noch ein bekanntes Gesicht entgegen: Ein Spanier aus Burgos oder León oder so, den wir auf einem Tauchgang bei den Similan Islands kennengelernt hatten.  Nur zufällig ist er gerade zu Besuch in Barcelona.  Sehr lustig! 

Tauchen Barcelona Messe

Für alle Fälle, man kann ja nie wissen, haben wir an allen Preisausschreiben teilgenommen, die uns angeboten wurden! Leider habe ich zwar noch nie irgendwas gewonnen, aber mit Glück ergattern wir vielleicht dieses Mal einen Tauchcomputer für mich oder vielleicht sogar eine der Reisen?! Also bitte gaaaanz doll Daumen drücken!

Nützliche Infos:

Salón de la Inmersión
Messegelände Fira de Cornellà
www.salondelainmersion.com

Tipp für’s Tauchen an der Costa Brava: 
Scuba 0.76
(Demnächst gibt es die Website auch auf Deutsch -übersetz ich gerade 😉 )

Tags from the story
, , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.