About

Wer schreibt hier eigentlich?

reiseblogger

Vor achtzehn Jahren bin von der Hamburger Waterkant ans Mittelmeer gezogen. Nachdem ich bereits 2007 mit meinen ersten Blogs experimentiert hatte, habe ich mich 2012 dazu entschlossen aus dem bisherigen Sammelsurium verschiedener Themen (von Essen, Rezepten, Büchern, Urlaub und tagebuchartigen Gedanken) einen Reiseblog zu machen. Seitdem berichte ich auf Freibeuter reisen von meinen kleinen und großen Abenteuern in der ganzen Welt. Ich liebe es, in fremden Ländern Menschen zu treffen, mit ihnen zu essen, zu feiern, zu reden und dabei Dinge über das Leben zu lernen. 

Egal wohin es geht, ein ganz wichtiger Aspekt beim Reisen ist für mich das Essen. Ich versuche möglichst alles zu probieren, denn andere Kulturen lernt man am Besten durch die Kochtöpfe kennen und verstehen – meine Theorie. OK, vielleicht gibt es schon ein paar Dinge, die ich wahrscheinlich unter keinen Umständen herunterkriegen würde, aber ich versuche es – ehrlich!

Und natürlich gibt es auf Freibeuter Reisen auch Tipps rund um das Leben in Barcelona und an der Costa Brava. Hier findest Du nützliche Infos zum Reisen in und nach Spanien, Einblicke in den Alltag und ein paar echte Geheimtipps. Mittlerweile habe ich dank der langen Zeit, die ich in Spanien lebe, jede Menge nette und interessante Menschen kennengelernt. Ich berate nicht nur Journalisten und Fernsehproduktionen, sondern helfe auch Dir gern weiter, wenn Du mir schreibst.

Reiseblog Philosophie:

Für mich geht es beim Schreiben nicht in erster Linie um Zahlen. Es geht mir auch nicht unbedingt darum, der ganzen Welt jederzeit mitzuteilen, wie ich mich gerade fühle. Verzeiht mir also, wenn ich meine Texte nicht so optimiere, wie es möglich (und nötig) wäre, um immer ganz oben in den Suchabfragen zu erscheinen. Natürlich möchte ich gelesen werden, aber eben wirklich gelesen, nicht nur angeklickt. Ich bin sicher, wer sich für eines der Themen interessiert, über die ich schreibe, der wird mich auch finden. Und dann kriegt er oder sie dafür jede Menge nützliche Informationen, meine ganz persönlichen Eindrücke, viele Geschichten und Bilder.

Wenn irgend möglich, möchte ich Dir und den anderen Lesern vermitteln, wie es sich anfühlt, an einem bestimmten Ort zu sein. Wie die Menschen dort ticken, was sie bewegt und warum sie sind, wie sie sind. Deswegen versuche ich vor Ort am liebsten Menschen kennenzulernen, die mir ihre Heimat zeigen. Mit ihnen unternehme ich dann Ausflüge in die Geschichte und gern auch die Kochtöpfe

Natürlich findest Du Freibeuter reisen auch auf verschiedenen Social Media Kanälen. Die sollen letztendlich auch wieder zu meinen Texten im Blog führen. Leider kann und will ich allein nicht jedes neue Tool ausprobieren, Videos drehen, snapchatten und was es sonst noch alles gibt. Das können andere Blogger besser, denen ich diese Bereiche überlasse, um mich stattdessen auf das für mich Wesentliche zu konzentrieren, die Geschichten über das Reisen.

Thema Kooperation:

Wenn Du Reisereportagen suchst oder hochwertigen Content zu einer bestimmten Destination brauchst, schreibe ich gern die entsprechenden Artikel und Berichte. Für andere spannende Projekte, Pressereisen oder neue und abwechslungsreiche Formen der Kooperation, bin ich jederzeit zu haben, wenn die Ideen zum Blog passen.

Blogartikel, die in einer solchen Zusammenarbeit entstehen, werden entsprechend gekennzeichnet. Die im Blog dargestellte Meinung ist ausschließlich meine eigene, bzw. die des jeweiligen Autors. Gewinnspiele veranstalte ich nicht.

 

Zu speziellen Themen wie Barcelona, Costa Brava oder Katalonien übernehme ich gern die Recherche vor Ort oder suche passende Locations für TV-Produktionen. Für Berichterstattung zu aktuellen Themen stehe ich bei der Suche nach passenden Hintergrundinformationen oder interessanten Interviewpartnern zur Verfügung. Mehr Infos hierzu auf Anfrage.

Wenn Dich interessiert, wo und mit wem ich bereits zusammengerbeitet habe, findest Du hier ein paar Schnappschüsse: Kooperationen, TV, Radio, Bücher, Medien. Falls Du Zahlen und detaillierte Informationen zum Blog suchst, findest Du das alles im Media Kit

Team:

Mittlerweile schreiben auch ein paar Gastautoren auf Freibeuter reisen. Als Spezialisten zu bestimmten Themen bringen sie von Zeit zu Zeit ihre Tipps und Geschichten von unterwegs mit. So gibt es noch mehr Erlebnisse für Dich zu lesen!Freibeuter Reisen AutorenWenn es um das Thema Wohnmobile geht, kennt sich Wolfgang bestens aus! Seine Tipps und Ratschläge teilt er hier mit mir und Euch. Seit Jahren ist er viel mit seinem Womo unterwegs, am liebsten in Kroatien. Lina ist mit ihren 21 Jahren auch schon ganz schön weit gereist. Manchmal sind wir zu zweit unterwegs, meist zieht sie aber doch lieber allein in die Welt hinaus. Von ihrer Reise durch Brasilien hat sie ein paar echt schöne Geschichten mitgebracht. Vor allem ist Lina aber auch diejenige, die sich um die Freibeuter reisen Videos kümmert. Carmen ist ein echter Globetrotter und schreibt Artikel für den noch sehr kleinen, spanischsprachigen Teil des Blogs. Sie war schon in der ganzen Welt unterwegs und gibt Euch viele praktische Tipps von ihren Reisen, die am liebsten weit, weit weg gehen. Egal ob Namibia, Polynesien, Argentinien, Indien, Bali oder Philippinen – Carmen war mit Sicherheit schon da! Wenn es die Zeit erlaubt, machen wir uns auch gern ab und zu gemeinsam auf den Weg und erkunden für Euch die verschiedensten Winkel Spaniens.

48 Comments

  • Jetzt weiß ich auch, dass ich Sie schon mehrmals gesehen habe Nicole!
    Zuletzt wieder „Wunderschön“ im Fernsehen bei der wiederholten WDR Ausstrahlung.
    Ich bin begeistert von ihrem Blog und – obwohl ich schon 32 Jahre hier ein Haus habe (Mas Fumats, Roses) und sozusagen mittendrin lebe habe ich schon ein paar Tipps gelesen. Vor allem auch Restauranttips von Orten an denen man schon hundert Mal vorbeigefahren ist.
    Ich lese weiter und bedanke mich!
    Bin zur Zeit damit beschäftigt einen Roman zu schreiben, der im Jahre (ca. 1750) spielt und hole mir gerade ein Mengen Wissen über die damalige Zeit, vor allem vor Ort an den verschiedenen Schauplätzen der Handlung.
    Danke für den tollen Blog und dass sie sich die Zeit nehmen den Besuchern dieses wunderschönen Fleckchens Erde die Augen zu öffnen.

    • Oh ein Roman – Genial! Ich bin echt oft in Roses, vielleicht laufen wir uns ja mal über den Weg – die Welt ist eben doch ein Dorf!

      Liebe Grüße
      Nicole

  • Nicole, traumhafter Blog, sehr inspirierend! Herzlichen Dank das Du dies alles mit uns teilst. Informiere mir bitte wenn Du mal Zeit hast Andorra zu besuchen! Ich möchte Dir gerne einladen. Liebe Gruesse. Bianca Meeuwissen (My World of Experiences Andorra-France-Spain)

  • Hallo Nicole
    Deine Tipps waren wunderbar, das Restaurant in Gariguella war super. Bei den Gorgs waren wir auch haben in der Nähe der Kirche des kleinen Ortes Las Planas de Hostales geparkt. Sind dann bis zu den Gorgs gelaufen und kamen auf dem Rückweg mit einem Spanier ins Gespräch der hat uns die Gorgs de la Plana empfohlen waren sehr schön. Außerdem haben wir eine Radtour von Perratelada über Capmany bis Cantalopps und wieder zurück nach Peratellada war wunderschön nur über kleine Wege durch Korkeichenhaine und mit toller Aussicht auf die Bucht von Roses. Weitere Infos findest du auf unserer Homepage
    Gruß Birgit

    • Nicole lebt schon seit vielen Jahren in Barcelona und hat Katalonien zu ihrer zweiten Heimat gemacht. Viele weitere Insider-Tipps findest du auf ihrem Reiseblog.

  • Gute Tag liebes Freibeuter Team,

    ich bin auf der Suche nach einer authentischen und nicht so sehr touristischen Silvesterfeier in Barcelona. Leider findet man nur die gängigen Touristenangebote.

    Es wäre toll wenn ihr einen Tipp hättet.

    • Hallo Franzi,

      Silvester feiert man hier eigentlich erst nach dem Essen, also nach den Weintrauben um Mitternacht. Bis dahin sind die Einheimischen irgendwo mit Freunden oder der Familie Essen. Danach geht es in die Clubs, die alle irgendwelche Sachen veranstalten … ich höre mich gern um und melde mich bei Dir, wenn ich von einer netten Feier höre.

      LG
      Nicole

  • Hallo Nicole
    Deine Seite inspiriert uns immer wieder .
    Unser nächster Besuch an der Costa Brava steht an und auf unserer to do liste steht Castellfolit ,El Moli de Robert mit Marcanet de Cabreny nochmals Aiguamols aber auch Cadaques für uns ein muss mit dem Rad über den Berg von El Port de la Selva und zurück. Aber auch Gariguella hier die Cooperativa dort kann man lecker essen sowie Rabos,Cantallops und viele weitere kleine Orte mit dem Rad oder zu Fuß.
    Mach weiter so ich lese deine Reiseberichte immer voller Freude besonders alles rund um Katalanien und Spanien

    • Hallo Birgit, dann kennst Du bestimmt auch das verlassene Kloster von Sant Quirze de Colera? Das ist super schön! Oder den alten Bunker, wo die Goldreserven versteckt wurden, La Mina Canta? In La Jonquera gibt es ein richtig gutes Museum. Portbou kennst Du ja dann wahrscheinlich auch schon. Die Kooperative in Gariguella ist wirklich nett. Ich kaufe dort auch manchmal Wein, wenn ich da oben bin, meist fahre ich aber doch direkt zu meinem Lieblingsweingut. Zum Essen gehe ich aber lieber in ein Restauraunt, das es dort schon ewig gibt (Turo de la Perdiu)
      Es gibt echt richtig viel zu sehen! Danke auf jeden Fall, dass Dir meine Geschichten gefallen :-)!

      Liebe Grüße
      Nicole

      Liebe Grüße

    • Freut mich, dass Dir der Blog gefällt! Hoffentlich findest Du hier schon viele gute Ideen für Eure Reise!

      Liebe Grüße
      Nicol

  • Sehr informativer und vielseitiger Blog, mit dem ich wirklich etwas anfangen kann. Natürlich habe ich noch nicht alles gelesen, bin aber dennoch bereits begeistert. Mein gesteigertes Interesse an Barcelona und Katalonien beruht auch darauf, dass einer meiner Söhne mit Freundin ab Januar nach Barcelona ziehen werden.

    • Danke für das Lob 🙂 Dann noch viel Spaß beim Entdecken – online und live, wenn Du Deinen Sohn hier besuchen kommst 🙂 !

  • Liebe Nicole
    Ich finde deinen Blog faszinierend, nicht dem allgemeinen Trend von Konsumation entsprechend, sondern kulturell, sozial, menschlich, mit Engagement, viel feinem Gespür und Menschenkenntnis verfasst.
    Es ist für mich ein Highlight darin zu lesen, mich zu informieren und neue Ecken im spannenden BCN zu finden. Dankeschön! Katharina

  • Liebe Nicole
    Ich finde deinen Blog faszinierend, nicht dem allgemeinen Trend von Konsumation entsprechend, sondern kulturell, sozial, menschlich, mit Engagement, viel feinem Gespür und Menschenkenntnis verfasst.
    Es ist für mich ein Highlight darin zu lesen, mich zu informieren und neue Ecken im spannenden BCN zu finden. Dankeschön! Katharina

  • Hallo Nicole dein Blog ist wirklich sehr informativ und spannend geschrieben. Wir mein Mann und ich machen im Mai /Juni dieses Jahres eine kombinierte Auto/ Radrundreise durch Andalusien und suchen noch für die Städte Cordoba und Sevilla Führungen die auf deutsch sind kannst du uns da was empfehlen?

    • In Malaga gibt es super Führungen mit den Food Sherpas! Da würde ich auf jeden Fall vorbeigucken! In Sevilla und Cordoba war ich auf eigene Faust unterwegs, da kenne ich leider aus eigener Erfahrung keine deutsche Führung. Ich kann mich aber gern mal umhören!

      Liebe Grüße

      Nicole

  • Hi Nicole,

    ich werde im Sommer die Costa Brava mit dem eigenen Boot erkunden (ausgehend von Roses – Empuriabrava). Deine Reiseberichte über diese Gegend sind wunderbar inspirierend! Ich bin davon überzeugt, nicht enttäuscht zu werden.

    P.S. Hast Du Deinen Bootsführerschein schon? 🙂

    • Hi Thommy, das freut mich! es wird Dir mit Sicherheit gefallen … nein leider hab ich meinen Führerschein immer noch nicht … ist ein „langfristigeres Projekt“ 🙂 aber irgendwann werde ich ihn haben!!!!! 🙂
      Liebe Grüße und ganz viel Spaß!!!

  • Wunderbare Seite, auf der ich sicher noch ne ganze Menge Tipps für die kulinarischen Reisen, die ich anbiete, entdecken und dann auch mal testen werde! Bin gespannt auf mehr…

    • Hallo Astrid, freut mich sehr, dass Dir die Tipps gefallen. Beim Stöbern im Blog gibt es sicher Einiges für Feinschmecker und Leckermäulchen zu entdecken! Viel Spaß!!

  • Hello,

    We are arranging a press trip in Bergamo with the Office of Tourism and we would like to know if one of your authors may be interested in taking part. Bloggers of several countries will come to Bergamo, probably in the week of 15-17 October. The trip will be at our charge and will include a flight by Ryanair (our partner) and a one night stay in our B&B arrangement.

    We would like to set it up and confirm as soon as possible, so please if you may tell us if you are interested and if you have any requirements related to the trip. We can for sure discuss about some details, so don’t hesitate and ask! 🙂

    Thanks a lot.

    Cordially,

  • Ich bin wirklich beeindruckt. Das war heute mein erster Besuch auf eurer Seite, aber ich komme bestimmt wieder. Irgendwie bin ich von der Aufmachung her aber auch von der Art und Weise wie der Inhalt präsentiert wird fasziniert.

    Starkes Stück!

    Lieber Grüsse aus der Schweiz

    • Danke schön! 🙂 Dann kommst Du jetzt hoffentlich öfter hier vorbei?!

      Liebe Grüße!
      Nicole

    • Ja, wie du siehst bin ich schon wieder da. Würde zwar lieber auf deinen Kommentar antworten, aber so geht es auch.

      NB, wenn du einmal die Schweiz bereisen möchtest hätte ich dir sicherlich auch noch ein paar gute Tipps.

      Liebe Grüsse

      Rolf

  • Hallo Nicole, Freibeuterin! Bin durch Zufall und über Twitter auf Deinen Blog gekommen. Schön, Du wohnst in Barcelona? Ich bin temporär dort, wohne dann in Castelldefels. Leider immer zu kurz. Schönes neues Jahr. LG Sabine

  • Bin zufällig auf diese Seite gestoßen.
    Schöne Bilder und tolle Berichte! Wir kommen schon 15 Jahre jeden Sommer auf Camping Aquarius. Und es gibt jedes Jahr wieder neue Dinge zu erkunden. Besonders entlang der abgelegenen kleinen Straßen im Hinterland.
    Habe mir für Deine Seite ein Lesezeichen gesetzt.

    Weiter so!

  • ola nicole,
    bin zufällig bei der internetsuche nach calcots auf deiner site gelandet. als barcelona- und womofan finde ich sie klasse – mach weiter so.
    Gruß von der costa daurada nach barcelona

  • Halli Hallo,

    bin hier zufällig vorbei gekommen und möchte nicht ohne message wieder verschwinden. Hast echt einen tollen Blog…

    Mach weiter so…

    Viele Grüße Daniel

  • Coole Seite. Diese Idee ist mir schon lange durch den Kopf gegangen. Und Du hast sie umgesetzt. Super!

    Ganz liebe Grüße,

    Alvaro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.