Im Tanz der Zeit – Emma reist in die Vergangenheit

Emma ist da! Im Tanz der Zeit ist endlich fertig. Während der langen Zeit, die wir im letzten Jahr zu Hause verbringen mussten, hat Lina ihre Liebe zu Pflanzen entdeckt, Leo kocht jetzt mit Leidenschaft und ich habe es endlich geschafft, eine Geschichte über die Geschichte Barcelonas zu schreiben. Die Grundidee, die schon seit ein paar Jahren in mir schlummerte, war und ist, den Menschen, die Barcelona oder die Costa Brava besuchen, die aufregende Geschichte Kataloniens zu erzählen, ohne dass es langweilig wird. So entstand die Geschichte von Emma, einer jungen Frau, die aus Versehen in der Zeit reist. Emma trifft auf ihrer Reise spannende Menschen, durchlebt Höhen und Tiefen und befindet sich plötzlich mitten in der katalanischen Geschichte.

im tanz der zeit

Emmas “Tanz in der Zeit” ist meine kleine Geschichte und erhebt nicht den Anspruch, moderne Literatur oder historische Dokumention zu sein. Mit vielen erzählerischen Freiheiten habe ich mich an realen Ereignissen und Personen entlang gehangelt, um die Vergangenheit aus ihrer verstaubten Ecke herauszuholen. Selbst wenn Du gerade nicht planst, nach Barcelona oder an die Costa Brava zu reisen, kann meine kleine Erzählung vielleicht Lust auf Land und Leute machen. Ich möchte gerne meine Leidenschaft teilen und wünsche mir, dass Du beim Lesen neugierig wirst. Vielleicht schlägst Du ja sogar die eine oder andere Person aus dem Buch nach. Wenn ich auch nur ein bisschen Interesse geweckt habe, ist mein Projekt gelungen 🙂

Im Tanz der Zeit Das wunderschöne Cover ist übrigens von Kathrin Steigerwald – Büro für Gestaltung extra für Emma entworfen worden.

Emmas abenteuerliche Reise in die Vergangenheit kannst Du bei Tredition bestellen. Auf allen anderen Buchverkaufswebseiten und im Buchhandel kannst Du das Buch ebenfalls ordern, aber da beträgt meine „Provision“ nur 89 Cent. Da “Im Tanz der Zeit” mein erster Selfpublish-Versuch ist, hoffe ich, dass die Qualität einigermaßen in Ordnung sein wird. Es ist nämlich gar nicht so einfach ein Buch allein herauszugeben. Da sind so viele Dinge, an die normalerweise die Leute im Verlag denken und sich um alles kümmern. Da geht schon mal die erste Ladung Bücher (leider) noch mit vagabundierenden Kommas in den Druck. Mittlerweile sollten die meisten Fehler behoben sein, also bitte nicht böse sein. Ich übe noch. Falls alles gut geht, gibt es vielleicht bald einen zweiten Teil.

REZENSIONSEXEMPLARE kann ich leider nicht von hier aus verschicken. Die gibt es auf Anfrage an info@tredition.de. Einfach eine Mail schreiben, dann wird Dir “Im Tanz der Zeit” von Tredition zugeschickt.  

Join the Conversation

1 Comment

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die folgenden im Rahmen der DSGVO notwendigen Bedingungen müssen gelesen und akzeptiert werden:
Bitte klicke zum Akzeptieren die Checkbox zum Datenschutz an.