Giant’s Causeway

Was wir aus Zeitmangel bei unserem ersten Besuch in Nordirland leider nicht gesehen haben, aber nächstes Mal unbedingt besuchen wollen, ist der  Giant’s Causeway. Leider mussten wir ein paar Kilomenter vorher abbrechen, weil wir sonst unseren Flug verpasst hätten. Die Reise war viel zu kurz!

Giant’s Causeway

Irland ist voller Geschichten und Legenden. Neben den Märchen von Elfen, Kobolden, Feen und Zwergen, gibt es auch viele Heldengeschichten. Hier in Antrim kennt man zum Beispiel die Geschichte von dem Riesen, der eine Brücke nach Schottland bauen wollte.

Giant's Causeway Nordirland

Die Legende vom Giant’s Causeway

Der Legende nach hat der Riese Fionn Mac Cumhaill hier an der Küste Nordirlands Steine gestapelt, um so eine Brücke nach Schottland zu bauen, wo eine Riesin lebte. Dort wollte Finn, einer Version der Geschichte nach, seine Braut ehelichen. Eine andere Version erklärt die Entstehung des Giant’s Causeway mit einem Wettstreit zwischen Finn und einem schottischen Riesen. Um den Kampf überhaupt stattfinden lassen zu können, baute der gutmütige Finn den Weg nach Schottland. Als dieser endlich fertig war, schlief Finn vor Erschöpfung ein. Doch da kam sein Gegner aus Schottland schon angestampft und suchte Finn. Geistesgegenwärtig legte Finns listige Frau eine Decke über ihren schlafenden Mann und stellte sich dem Schotten in den Weg: Er sollte gefälligst das schlafende Kind nicht wecken. Daraufhin erschrak der fremde Riese. Wenn schon das Kind so groß war, wie riesengroß muss dann erst der Vater sein?  Schnell ergriff er die Flucht.

Tags from the story
, ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.