Heart of Midlothian

Bei einem Spaziergang auf der Royal Mile in Edinburgh kann es passieren, dass man plötzlich ein Herz im Straßenpflaster entdeckt, mitten zwischen den normalen Pflastersteinen.  Falls auch gerade noch ein Edinburgher vorbeikommt und darauf spukt – nicht wundern!

An genau dieser Stelle, an der heute das Herz von Midlothian zu finden ist, nämlich direkt neben der St. Giles Kathedrale, stand in früheren Jahrhunderten das Gefängis  Old Tolbooth, das 1817 abgerissen wurde. Hier fanden auch zahlreiche Hinrichtungen statt.

edinburgh heart of midlothian

Die Tradition des “Spuckens” erklären die Schotten ganz unterschiedlich. Manche sagen, es galt den hier ehemals Inhaftierten, andere wiederum sehen es als ein Spucken für die Unabhängigkeit Schottlands von England. Andere wiederum betrachten es einfach als glücksbringend.

Old toolbooth Edinburgh Foto Wikipedia

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.