Temps de Flors – Girona im Blumenrausch

So oft schon bin ich durch Gassen der Altstadt in Girona gelaufen. So oft schon hab ich vor der Treppe der Kathedrale gestanden. Doch heute ist alles anders. Jetzt ist Temps de Flors, Zeit der Blumen. Jedes Jahr Mitte Mai putzt sich Girona nämlich heraus und macht sich fein. Alle Brücken, Treppen, alte Kirchen und andere historische Gebäude sind kunstvoll mit Blumen dekoriert. Eine Woche lang schwimmt die Stadt in einem Meer aus bunten Blüten.

Temps de Flors – Girona blumen treppe

Temps de Flors – Girona onyar

Seit über sechzig Jahren findet dieses Frühlingsspektakel in Girona statt. Längst hat sich dieses ganz besondere Ereignis herumgesprochen. Besonders an den beiden Wochenenden zieht das Temps de Flors so viele Besucher an, dass die Stadt kaum wiederzuerkennen ist.

Temps de Flors – Girona blumen

Temps de Flors – Girona alte türen und fenster

Dieses Jahr wird die große Treppe vor der Kathedrale nicht einfach nur mit Blumengestecken geschmückt. Eine komplizierte Installation aus Spiegeln und Weidenkätzchen bringt die Besucher von dem sonst üblichen, schnurgeraden Weg nach oben ab. Ich schaue links und rechts, spiegele mich, halte inne, drehe mich immer wieder um. Die sonst gerade Linien sind heute verzerrt, und auch der Weg nach oben besteht aus einer weichen, geschwungenen Kurve.

kathedrale girona Temps de Flors – Girona

kathedrale weidenkätzchen Temps de Flors – Girona

Vorbei an blumigen Kunstwerken in Fensterbänken und Türeingängen bahne ich mir meinen Weg durch die Altstadt. Aus Anlass des Temps de Flors sind heute sogar einige Gebäude geöffnet, deren Tore normalerweise für die Öffentlichkeit verschlossen sind. So entdecke ich heute ganz neue Wege und schlendere durch enge, verschlungene Gänge, die sich zwischen den mittelalterlichen Gebäuden winden. An normalen Tagen ist Girona ja schon malerisch schön, aber in dieser einen Woche im Jahr ist die Altstadt wirklich wie verzaubert.

Temps de Flors – Girona zitronen

orange Temps de Flors – Girona

Eine dicke Schlange aus blühenden Blumen schlängelt sich eine Treppe hinauf. Inmitten einer sonst verschlossenen Zisterne, die heute für jedermann zugänglich ist, erhebt sich eine grüne Wand aus Pflanzen. In einem Durchgang hängt ein Blumenkäfig von der Decke hinunter. Und in steinernen Treppenaufgängen ergießt sich ein Meer von Orangen und Zitronen wie eine hell leuchtende Flut.

In Sant Pere de Galligants fühle ich mich wie in einem Fantasyfilm. Die Kirche ist heute voll und ganz den Klängen der Meerjungfrauen gewidmet. Ein üppig gedeckter Tisch, die Dekoration ganz in Gold und Weiß gehalten, viel Federn, leichte fast schon schwebende Materialien füllen heute den sonst so schlichten Kreuzgang des uralten Klosters. Es sieht wunderschön aus, wie gemacht für Feen und Märchenprinzessinnen. Oder für Meerjungfrauen.

Temps de Flors – Girona sant pere de galligants

Temps de Flors – Girona gold und weiss

Temps de Flors – Girona gerbera Temps de Flors – Girona museum

Temps de Flors 2018

Auch 2018 war ich wieder in Girona, um mir die Stadt im Blumenrausch anzusehen. Was ist anders? Was gefällt mir dieses Jahr besser als letztes Jahr? Unterwegs höre ich viele Leute so reden. Temps de Flors ist immer auch eine Open-Air Kunstausstellung. Wenn ich ältere Leute frage, die schon seit fünfzig Jahren oder so zum Blumenfest kommen, dann höre ich immer „Früher waren mehr Blumen“. Ich war damals ja noch nicht dabei, aber es sind definitiv immer noch sehr viele Blumen! Vielleicht sind es einfach nicht mehr so viel traditionelle „Gestecke“ wie vor 50 Jahren?

temps de flors girona 2018

temps de flors girona 2018

temps de flors girona 2018

rosen temps de flors

Ein Zauberwürfel, Meerjungfrauen, Bögen, Blüten und noch mehr Blumen. Die Treppe vor der Kathedrale darf man dieses Jahr nicht betreten. Rechts und links der Stufen führen goldgefärbte Blätter mit zartrosa Rosen hinauf nach oben. Eigentlich finde ich es gut, dass man die Treppe nicht besteigen darf. So sehe ich die Kathedrale prima! Zwischen den Häusern neben den Banys Arabs hängt eine gehäkelte Welt. Ich schreite quasi unter einem Dach aus Regenbogenkugeln hindurch.

temps de flors girona 2018

Mir hat meine Lieblingsbrücke dieses Jahr am besten gefallen. Die rote Eiffel-Brücke, Pont Eiffel oder Pont de les Peixateries Velles, die mitten in Girona über den Onyar führt, ist mit schlichten, aber riesigen gelben und lila Rosen geschmückt. Die Farbe Gelb hat dieses Jahr natürlich hier eine besondere Bedeutung – aber das ist wieder ein anderes Thema …

temps de flors girona 2018

temps de flors girona 2018

temps de flors girona 2018

Was ich dieses Jahr erst entdeckt habe: Einige Restaurants in Girona bieten während der Temps de flors ein passendes Blumenmenü an! In den einzelnen Gängen sind wirklich Blumen „versteckt“. Im GastroBubbles hatte ich in dem sehr leckeren Menü zum Beispiel ein Glas Sekt mit Kaktusblütenlikör, eine Art Eintopf mit Linsen, Wurst, Pilzen und Borretschblüten und ein Dessert mit Rosenschaum!
temps de flors gastroflors

Informationen zum Temps de Flors

Die Besichtigung der Blumenkunst in der ganzen Stadt ist übrigens gratis. Temps de Flors kostet keinen Eintritt!
Website des Festivals www.gironatempsdeflors.cat

#Gastroflors gibt es zum Beispiel im
Restaurant Gastro Bubbles

Passeig José Canalejas 6
17001 Girona
Website: www.gastrobubbles.com

Temps de Flors – Girona innenhof
Temps de Flors – Girona lila blume  Temps de Flors – Girona altes fenster      Temps de Flors – Girona
Temps de Flors – Girona blumengitter  Temps de Flors – Girona

Besonders die Kirchen und Klöster Gironas werden zum Temps de Flors reich mit Blumen geschmückt. Aber auch die Museen, die während dieser Woche alle geöffnet sind, haben sich schick gemacht und zeigen verschiedene Ausstellungen der Blumenhändler, Floristen und Blumenliebhaber. Manchmal überwiegt bei einigen Künstlern mittlerweile die Installation des Kunstwerks selbst und die Blumen treten fast schon in den Hintergrund. Aber jedes Jahr ist alles wieder neu. Ich bin schon sehr gespannt, wie Girona dieses Jahr aussehen wird!

Temps de Flors – Girona tropfen   Temps de Flors – Girona

Temps de Flors – Girona flaschen baum 
Temps de Flors – Girona onyar   Temps de Flors – Girona regebogentreppe
Temps de Flors – Girona

Temps de Flors – Girona kompass
Eine eigene Zeitung mit Stadtplan zu den wichtigsten geschmückten Gebäuden zum Fest gibt es auch. Im PDF Format findest Du hier die Version von 2017, als ich das Blumenfest besucht habe. Auch wenn Du kein Katalanisch verstehst, kannst Du Dir die Fotos der Kunstwerke ansehen. Oder Du guckst diesen wunderschönen Video von 2013:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.