Typisch Portugal??

Windmühle portugal

Was wir hier bisher über Portugal und die Portugiesen gelernt haben…

– In Portugal isst man Fisch, Fisch und Fisch, am liebsten Bacalhau (Kabeljau) in allen Variationen

– In Portugal schmecken die natas noch viel besser! Ich könnte mich den ganzen Tag  davon ernähren!

– In Portugal gibt es die Manualistik/Manuelik, ein ganz eigener, portugiesischer Kunststil zwischen Gotik und Renaissance. Eindrücke aus der Neuen Welt, Blumen, Tiere etc, die in Europa noch weitgehend unbekannt waren, sowie Seefahrermotive schmücken historische Gebäude. Benannnt ist dieser Stil nach König Manuel dem I.

– In Portugal findet man mehr Kacheln und Fliesen als sonst irgendwo. Seit dem 16. Jahrhundert blühte die Herstellung der bunten Kacheln, die Wände, Fußböden, Kirchen, Gärten, Hauswände, einfach alles schmücken.

– Besonders typisch ist der Fado, eine ganz eigene, traurig- melancholische Gesangsrichtung

Kacheln, Fliesen Portugal

… und was uns sonst noch aufgefallen ist:

– In Portugal gibt es nicht nur rosa, sondern auch schwarze Schweine

– In Portugal gibt es jede Menge Störche.

– In Portugal spricht man alles mit sch- Lauten.

– Abends weht hier immer ein ordentlicher Wind, auch wenn es den ganzen Tag über sehr heiß war.

– Die Sonne geht so megaschnell unter, dass man sie kaum fotografieren kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.