Was machen auf Zypern? Ausflug mit dem Boot oder per Rad

Sonne und Meer sind ja echt schön, aber irgendwie muss ich mich auch bewegen, irgendetwas “machen”. Auf der Liege am Pool faulenzen oder mich am Strand von einer Seite auf die andere drehen, damit kriege ich nicht mehr als dreißig Minuten rum, dann ist mir langweilig. Nachdem wir schon die archäologischen Stätten in Kourion und die Königsgräber von Nea besucht hatten, habe ich noch zwei weitere Möglichkeiten gefunden, aktiv die Insel zu erkunden, nämlich mit dem Rad über Land oder mit dem Boot an der Küste entlang. Leider hat die Zeit nicht gereicht, um auf Zypern zu tauchen. Das würde ich zu gern noch einmal nachholen, aber immerhin war ich Rad fahren und habe eine Bootstour gemacht!

Ausflug mit dem Rad – Radtour mit dem Profi aus der Schweiz:

Nach einem leckeren Mittagessen im Columbia Beach Resort ist es soweit: Thomas, der Schweizer Radprofi, hat schon die Räder für uns ausgemessen. Gewicht, Größe und Augenfarbe mussten wir angeben. Nein die Augenfarbe nicht, aber alles andere schon. Alles ist vorbereitet. Auf einem der Räder steht mein Name. Und – Nein! Da steht sogar mein Gewicht drauf! Ich muss laut lachen und spiele die Empörte.

columbia-beach-resort-zypern-radtour

Wir steigen auf und radeln los. Erst an der Uferpromenade entlang, dann an einer Straße, bis eine Abzweigung ins Grüne führt. Prompt beginnt es zu regnen. An einem Brunnen stellen wir uns kurz unter einen Baum. Wird das schlimmer mit dem Regen? Warten wir hier oder fahren wir weiter? Wir entscheiden uns fürs Weiterfahren. Die paar Tröpfchen sollen uns nicht von der Radtour abhalten.

ausflug-radtour-zypern-mountainbikes-freibeuter-reisen

ausflug-radtour-zypern-ofen-freibeuter-reisen

Jetzt geht es bergauf. Ich schnaufe. Schaffe ich das? Oder sollte ich lieber absteigen? Ich bin unentschlossen. Neben mir taucht Thomas auf. Der Weg ist voller Schotter und führt jetzt in einer scharfen, engen Kurve nach links. Ich schnaufe noch mehr. Thomas meint „Hier solltet Ihr besser absteigen“. Gut, denke ich und überlege noch, ob ich erst schalten oder gleich absteigen soll. Ich stelle mich so ungeschickt an, dass ich noch während ich über das Absteigen nachdenke, im Zeitlupentempo zur Seite kippe. In der Kurve abzusteigen ist definitiv keine so gute Idee. Ich lande auf dem Boden. Zum Glück bin ich dabei so langsam, dass ich mir nicht wehtue. Aber trotzdem – sehr peinlich!

Es regnet schon wieder, aber jetzt heftiger. Vor uns liegt eine kleine Kapelle, in der wir Schutz suchen. Michaelis, unser Guide, zündet einen Öldocht an und verbrennt etwas Weihrauch. Er nutzt diese kleine Zwangspause und erklärt uns, wie eine zyprisch orthodoxe Kirche funktioniert. Die Zyprioten sind zwar orthodox, aber unabhängig von der griechischen und der russischen orthodoxen Kirche.

kapelle-zypern

zypern-radtour-im-regen-ausflug-freibeuter-reisen

radtour-zypern

zypern-ausflug-radtour-thomas-wegmueller-freibeuter-reisen

Als es endlich aufhört zu regnen, wollen wir wieder losfahren. Doch bis wir alle mit unseren Rädern bereitstehen, nähert sich schon der nächste Schauer. Wir kommen keine drei Meter weit, dann bricht Thomas die Tour ab. Jetzt endgültig. „Das bringt so nichts“ sagt er und klingt richtig traurig. Er ruft das Begleitfahrzeug, das uns abholen soll. Um die Räder kümmert er sich später selbst. Wir müssen uns verabschieden. Die Route – so weit wir sie denn machen konnten – ist eigentlich echt schön. Es macht Spaß, die Insel mit dem Rad zu entdecken. Wenn ich das nächste Mal nach Zypern kommen sollte, dann wünsche ich mir nur besseres Wetter. Bis dahin habe ich dann auch hoffentlich gelernt, wie die Gangschaltung beim Mountainbike funktioniert.

Ausflug mit dem Boot – die Blaue Lagune:

Von Paphos ist es nicht weit bis an die Nordküste Zyperns. Nach einer Stunde Autofahrt kommen wir in Latsi an. Hier sollen Bootstouren zur Blauen Lagune angeboten werden. Schnell finden wir in dem kleinen Hafen ein Boot, das uns in die Blaue Lagune bringen wird. Um diese Jahreszeit sind noch nicht viele Touristen unterwegs. Im Hochsommer sieht das sicher ganz anders aus. Wir legen ab und ich bin mächtig gespannt.

zypern-ausflug-blaue-lagune-freibeuter-reisen

zypern-boote-ausflug-blaue-lagune-freibeuter-reisen

boot-im-hafen-auf-zypern

zypern-ausflug-ausflugsboote-blaue-lagune-freibeuter-reisen
Als wir uns einem großen Felsen nähern, kommt Bewegung in die Crew und die wenigen Touristen, die mit uns an Bord sind. Alle stürzen sich förmlich in die untere Etage. Wir wollen nichts verpassen und gehen nachsehen. Unten gibt es einen Glasboden. Doch außer blau schimmerndem Wasser und ein paar Felsen ist nichts zu sehen, und auch die sieht man nur sehr verschwommen. Kein Fisch, keine Pflanzen, irgendwie ist da … Nichts. Ich strenge meine Augen an und gucke fast zehn Minuten lang konzentriert auf das Fenster unter mir. Nichts. Als wir den Felsen komplett umrundet haben und uns wieder auf die Route begeben, ist unter dem Boot nur noch Sand zu sehen. Enttäuscht klettere ich wieder nach oben.

ausflug-zypern-vom-boot-aus-freibeuter-reisen

ausflug-boot-zypern-freibeuter-reisen

zypern-ausflug-in-die-blaue-lagune-freibeuter-reisen

Das Wetter ist schön, die Sonne scheint, aber der Wind ist doch recht frisch. Als wir in einer kleinen Bucht halten, werden Schnorchel und Taucherbrillen verteilt. Ich schnappe mir also eine Brille und springe mutig ins Wasser. Es ist nicht ganz so kalt wie erwartet. Das Wasser ist kristallklar, aber leider gibt es auch hier überhaupt nichts zu sehen. Nach wenigen Minuten klettere ich wieder aufs Boot, wickele mich in mein Handtuch und suche eine sonnige Stelle, um mich aufzuwärmen. Die Blaue Lagune ist zwar wirklich blau, aber im Frühjahr ist es definitiv noch zu früh, um hier schwimmen zu gehen.

Nützliche Infos für einen Ausflug auf Zypern:   

Hier bietet Thomas Wegmüller seine Radtouren auf Zypern an: www.bikecyprus.ch

Im Columbia Resort haben wir sehr lecker gegessen! www.columbiaresort.com

Mehr Geschichten, Meinungen und Erfahrungen aus Zypern findest Du auf diesen Reiseblogs:

Bereise die Welt: Paphos in Zypern

Puriy: Zypern auf der Suche nach der Liebe 

Looping Magazin: Warum sich eine Reise nach Zypern lohnt 

insel-vor-zypern-ausflug-freibeuter-reisen

Dieser Beitrag entstand im Rahmen einer Pressereise von Visit Zypern und Germania. Die hier dargestellten Ansichten sind davon unberührt und stellen ausschließlich meine persönliche Meinung dar.

Tags from the story
, , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.