Italien

Stilles Glück im Valle Maira

Schon von Weitem hören wir die Kuhglocken bimmeln, als der Hirte seine „mucche“ über den Weg treibt. Es ist Sergio. Gerade muss er einen…

Alberobello und die Welt der Trulli

Durch Olivenhaine und sanfte Hügel führen die einsamen Landstraßen Apuliens. Die Olivenbäume sind hier unglaublich dick. Alt und ehrwürdig. Mehrere hundert, wenn nicht tausend…

Monopoli – die Einzige

Es ist heiß, ein normaler Sommertag in Apulien. Wir fahren in Richtung Monopoli, an die Küste der Adria. Eigentlich eine voll verrückte Geschichte, denn von…