Neues Jahr, neue Reisepläne

Wieder ist ein Reisejahr voller wunderbarer Erfahrungen und Erlebnisse vorbei und ein neues noch fast jungfräuliches Jahr steht vor mir. Ich habe viele Ideen, wie ich die kommenden Monate füllen möchte. Zu viele. Wie immer.

Einige meiner Wünsche für 2018 schleppe ich schon länger mit mir herum, einige sind aber auch neu, und viele sind lange schon auf meiner Liste. Und manche Ziele stehen auf der ewigen bucket-list.

neuseeland reisepläneNeuseeland (Fotos © by Leo)

Da das mit den Fernreisen und Michis Gesundheit nicht mehr so endlos lange weitergeht, haben wir uns heute Morgen hingesetzt und jeder von uns hat eine Liste gemacht. Zehn Fernreisezeile, die wir unbedingt noch sehen wollen, haben wir auf ein Blatt Papier geschrieben und uns dann für die wichtigsten drei davon entschieden. Nachdem wir uns schweren Herzens für das eine oder andere Reiseziel entschieden hatten, haben wir dann unsere Listen verglichen. Es gibt drei Übereinstimmungen. Das bedeutet, dass wir dann wohl die nächsten Jahre gemeinsam nach Kuba, nach Argentinien und nach Neuseeland fliegen werden, wenn gesundheitlich alles gut geht – und wenn wir im Lotto gewinnen.

Argentinien Reisepläne
Argentinien  (Fotos © by Carmen)

Bei einem Telefonat mit meinem Papa in Deutschland haben wir auch über das Reisen geredet. Und er hat mir drei Orte besonders ans Herz gelegt, die er bereits kennt und die mir sicher auch sehr gefallen würden. Das war eine Roadtrip mit Tauchen von Kroatien bis Montenegro, eine Reise zu den historischen Stätten Kappadokiens und Pamukkale, und eine Fahrt auf dem Nil, die sich prima mit einem Tauchgang im Roten Meer verbinden ließe. Alle drei Routen würde ich echt gerne machen, wobei die Türkei und Ägypten aus bekannten Gründen in 2018 vorerst wohl nicht dran sind – aber irgendwann hoffentlich schon.

ReisepläneÄgypten  (Fotos © by Wolfgang)

ReisepläneTürkei  (Fotos © by Wolfgang)

Auf meiner Liste stehen aber natürlich noch mehr Destinationen. Da sind zum Beispiel Petra in Jordanien und Siam Reap in Kambodscha. Beide hätte ich beinahe schon einmal gesehen, aber dann eben leider doch nicht. Namibia, Tansania und Sansibar sind definitiv Länder, die ich kennenlernen will. Mein eigentlich so geheimer Wunsch, der offenbar langsam immer mehr in die Medien vordringt, ist Surinam. Und dann nach Japan, Oman, Peru, Bali, Polynesien, und an so viele andere Orte möchte ich auch noch reisen! Ob ich das in diesem Leben noch alles schaffen? Und von Europa habe ich noch gar nicht geredet …

Kroatien-Urlaub CampingKroatien

Tags from the story

2 Comments

  • Neuseeland sthet bei uns auch lange schon auf der Warteschleife und wir haben uns entschlossen, 2020 machen wir es, aber mit Südseeinseln…Die Planung fängt jetzt schon an.
    Liebe Grüße

    • Oh da bin ich neidisch! Ja ich glaube auch, wenn wir es irgendwann schaffen sollten, dann wird es eine längere Reise … Polynesien ist auch keine schlechte Idee… Falls noch ein Platz im Koffer frei ist … 🙂

      Liebe Grüße!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.