BARCELONA INSIDER TIPPS

Wenn Du zum allerersten Mal nach Barcelona kommst, wirst Du von der Menge der Eindrücke, die Dich hier erwarten, sicher erst einmal wie erschlagen sein. So viele schöne und auch ein paar weniger schöne Ecken, so viele Menschen, so viel tobendes Leben, lassen den Adrenalinspiegel in die Höhe schnellen. Falls Du nur ein Wochenende hier verbringen willst, solltest Du nicht versuchen, alles auf einmal sehen zu wollen. Nimm Dir Zeit, bummle herum und entdecke Dein ganz eigenes Barcelona!


Oder warst Du schon oft in Barcelona und kennst Dich gut aus? Dann hast Du vielleicht Lust, Barcelona mal ganz anders zu entdecken? Einen Bummel durch ein traditionelles Arbeiterviertel zu machen? Oder dort zu essen, wo die Katalanen - und keine Touristen - essen? Oder interessierst Du Dich für die Geschichte der Stadt und ihrer Einwohner, abseits der typischen Sehenswürdigkeiten?


Was auch immer Dein Plan ist, oder ob der Plan ist, gar keinen Plan zu haben, auf dieser Seite findest Du jede Menge nützliche Informationen, Insider Tipps (wie man heute so schön sagt) und Ideen für Deinen Besuch in Barcelona. Viel Spaß beim Stöbern! Dies hier ist nur eine kleine Auswahl der Artikel über Barcelona. Sobald Du anfängst zu lesen, kannst Du über die Kategorien oder über die Suchfunktion noch mehr "Barcelona Insider Tipps" finden.


Falls Du noch eine Unterkunft suchst, kannst Du in meinen Artikeln Hotel in Barcelona gesucht und Tipps für ein Wochenende in Barcelona stöbern. Oder Du fragst mich einfach. Und für den Fall, dass Du eine der Sehenswürdigkeiten besuchen willst, ohne lange Schlange stehen zu müssen, kannst Du Dir über Ticketbar Barcelona Deine Eintrittskarte jetzt schon online kaufen (affiliate link).

Praktische Tipps:

Meine Tipps:

bunkers-del-carmel-barcelona-anfahrt-bus-oder-metro-freibeuter-reisen

Bunkers del Carmel – kein Geheimtipp, aber einfach schön

Bomben fielen auf Barcelona. Über zweihundert Bombenangriffe erlitt die Stadt im Spanischen Bürgerkrieg innerhalb von nur zwei Jahren. Luftschutzbunker wurden gebaut, um die Einwohner irgendwie in Sicherheit zu bringen. Am Fuße des Montjuïc ist das…

barcelona refugi 307 luftschutzbunker

Refugi 307 – im Luftschutzbunker

Refugi 307 ist ein Luftschutzbunker unter dem Montjuïc. Während des Spanischen Bürgerkriegs suchten die Menschen hier Schutz, wenn die Bomben auf Barcelona fielen. „Zum ersten Mal kam ein Krieg auch in die Städte“, erklärt Leila…

Barcelona Pavillon Mies van der Rohe Spiegelung

Gerade Linien – der deutsche Pavillon

Der deutsche Beitrag zur Weltausstellung 1929: Mies van der Rohes Barcelona Pavillon heißt hier schlicht und einfach Pavelló alemany, Deutscher Pavillon. Der geradlinig strukturierte Bau des deutschstämmigen Architekten liegt etwas versteckt auf einer kleinen Fläche…

Barcelona Seilbahn Hafen Aussicht

Die Barcelona Seilbahn : Wo geht es hier zum Hafen?

Lina und ich wollen endlich in Barcelona Seilbahn fahren, und zwar über den Hafen. Nun leben wir schon so lange hier und irgendwie sind wir bisher einfach nicht dazu gekommen, uns Barcelona von der Gondel…

Mercat Santa Caterina Born Barcelona

Marktbummel in Barcelona: Mercat Santa Caterina

Wenn ich heute in Barcelona auf den Markt gehen will, dann fahre ich zum Mercat Santa Caterina im Viertel la Ribera. Natürlich gibt es in Barcelona viele schöne Märkte. La Boqueria, der Mercat Sant Josep…

Kirche Barcelona Maria del Mar

Die schönste Kirche in Barcelona: Santa Maria del Mar

Santa Maria del Mar: Draußen ist es kalt. Ist ja auch Winter. Zum Glück scheint aber wenigstens in der Mittagszeit die Sonne und wärmt mich ein wenig auf. Wenn man bei dem Wetter durch Barcelona bummelt,…

Modernisme - Gaudi und Co.

Die vielen Bauwerke des Modernisme sind sicher die bekanntesten Sehenswürdigkeiten in Barcelona. Antoni Gaudí i Cornet war zwar der berühmteste, aber bei Weitem nicht der einzige Architekt des Modernisme. Es lohnt sich unbedingt auch nach Josep Puig i Cadafalch und Domènech i Montaner Ausschau zu halten!

hospital-sant-pau-santa-creu-barcelona-lavendel-freibeuter-reisen

Hospital Sant Pau – eine Stadt für die Kranken

Fast wie ein kleines Paradies sieht das ehemalige Hospital Sant Pau i Santa Creu in Barcelona aus. Die bunten Kuppeln der kleinen Paläste strahlen im hellen Sonnenlicht, dazwischen grünt und blüht es. Und es duftet…

Casa Batllo Dach Drachen

Die Casa Batlló, das Haus der Knochen

Casa Batlló, so heißt das geheimnisvolle Hexenhaus am Passeig de Gracia ganz offiziell. Knochenartige Säulen eines gigantischen Skeletts scheinen das Gebäude zu stützen. Zwischen bunt schimmernden Fliesen und verschnörkelten, kleinen Blumen blicken mich eiserne Masken…

Casa Lleo Morera Modernisme Glasfenster Barcelona

Löwe und Maulbeerbaum, die bunte Casa Lleó Morera

Zum wohl berühmtesten Streitapfel Barcelonas, der Manzana de la Discordia, gehört auch die Casa Lleó Morera, die ich mir heute ansehe. Das Gebäude wurde als zweites der drei im selben Häuserblock miteinander wetteifernden modernistischen Bauten…

Barcelona Granja Viader

Die Granja Viader in Barcelona

Eine Granja ist eigentlich eine Art Bauernhof. Dasselbe Wort bedeutet aber auch Milchbar, und meint eine Art Cafeteria, in der, im Gegensatz zu einer Bar, vorwiegend süße Sachen und Milchprodukte serviert werden. Leider gibt es nicht…

casa vicens barcelona

Ein frühes Werk Gaudis, die Casa Vicens

Eigentlich etwas untypisch für den berühmten Gaudi-Stil ist die Casa Vicens im Stadtteil Gracia. Dennoch gehört dieses Gebäude zu den Meisterwerken des berühmten Modernisten. Den Auftrag zur Bebauung des ursprünglich wesentlich größeren Grundstücks erhielt Gaudi…

Konzertsaal Palau de la Musica Barcelona

Der märchenhafte Musikpalast: Palau de la Música

Schon seit mehreren Generationen ist Guillem, mein Guide im Palau de la Música, mit diesem ganz besonderen Konzertsaal verbunden. Schon sein Opa war einer der Sponsoren, die den Bau und Erhalt des „Musikpalasts“ mit Spendengeldern…

Barcelona Bellesguard GAUDI

Gaudi und der letzte katalanische König

Torre Bellesguard in Barcelona: Ganz oben am Berg ist Barcelona fast schon ein Dorf. Ruhig und abgeschieden wirkt die Gegend, wenn man aus dem brodelnden Zentrum der Stadt hierher kommt. Auf dem Hügel am Fuße…

Barcelona Modernismo Casa-Punxes

Auf den Spuren des katalanischen Modernisme

„La Ruta del Modernisme“ in Barcelona In Deutschland kennen wir ihn als Jugendstil, in Österreich als Secession, in Frankreich als Art Nouveau und in Katalonien als Modernisme. Hierbei ist aber nicht einzig und allein von Architektur die Rede,…

La Casa Mila Barcelona La Pedrera Gaudi

La Pedrera – Casa Milà – der ungeliebte Steinbruch

Casa Milà: Direkt am Passeig de Gracia steht eines der berühmten Bauwerke des katalanischen Architekten Antoni Gaudí, die Casa Milà, die von den Bewohnern Barcelonas la Pedrera genannt wird (Deutsch: der Steinbruch). Die Casa Milà wurde 1906,…

Barcelona Gaudi Parc Güell

Barcelona – Park Güell, eine kurze Gaudi-Tour

Gaudis Traum einer neuen Stadt, der Park Güell: Zu Anfang des letzten Jahrhunderts entwarf der katalanische Architekt Antoni Gaudi im Norden Barcelonas den Park Güell. Der heutige Park sollte ursprünglich eine neue Stadt, mit eigenem Marktplatz, Wohnhäusern, Scheunen für die…

Museen in Barcelona

Fassade Modernisme Barcelona Antoni Tapies

Antoni Tàpies, der kämpferische Boheme

Einer der bedeutendsten zeitgenössischen Maler und Bildhauer Barcelonas ist Antoni Tàpies. Zeit seines Lebens war der links-intellektuelle Boheme ein Künstler, der sich auch politisch engagierte. Tàpies ist einer der Lieblingskünstler meiner Freundin Ines, die mich…

Palau Nacional MNAC Barcelona

MNAC – Katalanische Kunst vom Mittelalter bis heute

Um Katalonien aus den Augen der Künstler zu sehen, gehe ich heute ins MNAC (Museu Nacional d’Art Catalunya), das bedeutendste Kunstmuseum Kataloniens. Hier sind Gemälde, Skulpturen und Möbel der verschiedensten Epochen, vom Mittelalter bis zur Gegenwart,…

barça mehr als ein club_1

Barça, mehr als ein Club

Wenn man in Barcelona lebt, kommt man um “Barça” nicht herum. Egal ob Fußballfan oder nicht, der FC Barcelona ist ein Teil der katalanischen Kultur und Geschichte. (Der folgende Artikel enthält einen Affiliatelink für die Stadiontour…

Treppenhaus Cannabis und Hanfmuseum Barcelona

Das Hanfmuseum in Barcelona

In Barcelona gibt es ein Hanfmuseum. Ja, richtig gehört: Das Haschisch-, Marihuana- und Hanf-Museum in Amsterdam hat nämlich vor zwei Jahren einen Ableger in Barcelona eröffnet. Natürlich muss ich mir das auch mal ansehen und…

Bummel durch die Stadtviertel:

poblenou architektur Barcelona

Poblenou – vom Manchester Kataloniens zum Soho Barcelonas

Vom Manchester Kataloniens zum Soho Barcelonas, titelte Isaac Marrero Villamón bereits 2003 in einem kritischen Bericht (Scripta Nova*) der Universität Barcelona über den Plan 22@ zur Erneuerung des Stadtteils Poblenou. Heute, mehr als zehn Jahre…

Barcelona Sants Neptun

Sants – Barcelona ungeschminkt

Eigentlich bin ich auf dem Weg zu meinem Buchhalter in Sants, einem der „normalsten“ Viertel in Barcelona. Hier ist die Stadt noch ganz ungeschminkt. Sants kommt ohne Touristen und ohne Sehenswürdigkeiten aus. Arbeiter und Studenten…

Mercat del born Barcelona

El Born – Geschichte eines Stadtviertels

Eigentlich heißt der Stadtteil ja gar nicht „el Born“ sondern „barri de la Ribera“. El Born ist genau genommen nur ein Teil des Stadtteils, zu dem auch Santa Caterina gehört. Überhaupt ist der Begriff „Altstadt“…

Barcelona-Festas-de-Gracia

Die bunte Fiesta de Gracia in Barcelona

Barcelona feiert die Fiesta de Gracia! In vielen Dörfern Kataloniens finden im Sommer tagelange Dorffeste statt. In Cardedeu und in Barcelona, im angesagten Viertel Gracia, feiern die Katalanen seit gestern wieder mit bunt geschmückten Straßen,…

barrio gotico Barcelona

Das jüdische Viertel – el Call

El Call de Barcelona – das jüdische Viertel: Im Mittelalter hatten viele Städte ein jüdisches Viertel, besonders schön erhalten ist das in Girona. Fast überall nannte man diese Viertel einfach „Call“ (Latein Callum, Spanisch Callejuela). In Barcelona begann…

barcelona-barrio-gotico-plaza-sant-jaume

Barrio Gotico – das ganz alte Barcelona

Spaziergang durch das Barrio Gotico: Gestern habe  ich mit einer Freundin bei einem „Spaziergang durch das alte Barcelona“ mitgemacht. Die Führung war sehr lustig. Als wir uns um halb sieben auf der Plaça Sant Jaume…

Kreativ in Barcelona - Sachen machen

espai boisà barcelona freibeuter reisen  kochkus vorbereitung

Kreativ und lecker, der Boisà – Kochkurs in Barcelona

Boisà bedeutet lecker und gesund, also bo i sà, erklärt Wendy gleich als Erstes. “Denn alles, was wir hier kochen werden, stammt aus ökologischem Anbau und das Ergebnis wird einfach köstlich.” Auch der Wein, den…

mosaik kreativ in Barcelona

Kreativ in Barcelona – ein Mosaik für Anfänger

Barcelona ist wunderschön, kann aber manchmal auch echt anstrengend sein. Besonders im Sommer, wenn die Stadt voller Menschen ist, die mit dem Stadtplan in der Hand langsam vor sich hin bummeln oder mit der Aktentasche…

Foto-Workshop Barcelona-Bild 1_Kellner-Schatten

Kreativ: Foto Workshop in Barcelona

Heute möchte ich Euch ein Interview präsentieren. Es geht dabei um die Fotoreisen, die Carola, eine liebe Freundin von mir, organisiert. Da ich die Idee dieser Foto Workshops total toll finde und Euch gern mehr…

Barcelona Ausflüge

Labyrinth von Horta barcelona von oben

Im Labyrinth des Faunus – Barcelona für Kinder

Vier junge Japanerinnen stehen kichernd vor dem Eingang. Sie spielen so etwas wie Schnick Schnack Schnuck auf Japanisch und haben sichtbar ihren Spaß. Ich bin mir nicht sicher, ob sie darum spielen, wer sich als…

Hafen Sitges bootsverleih

Ich will ein Boot!

Das Meer ist klasse. Ich liebe den Geruch von salzigem Meer, von Hafen und Schiffen. Das ist schon so, solange ich zurückdenken kann. Statt am Strand Sandburgen zu bauen, bin ich lieber mit Papa auf…

aussicht Palau Maricel Sitges Säulen

Die Laune eines Millionärs, der Palau Maricel in Sitges

So um die Jahrhundertwende kommt ein reicher amerikanischer Millionär zum ersten Mal in das kleine Fischerdörfchen Sitges. Sitges besteht zu dieser Zeit noch aus wenigen, kleinen Fischerhäusern. Die Wände der Häuser sind weiß, die Fenster…

museum cau ferrat rusiñol sitges blau

Die eiserne Höhle des Santiago Rusiñol: El Cau Ferrat

Einer der vielen Künstler, die es Ende des neunzehnten Jahrhunderts auf den Montmartre nach Paris zog, war der Katalane Santiago Rusiñol i Prats. Ein spannender Mensch, dieser Rusiñol, Freund von Ramon Casas und Picasso, Absinthtrinker…

cafe roy sitges tapas arros pirata

„Tapa Tapa“ – ein Tag voller Tapas in Sitges

Sitges liegt von mir aus auf der anderen Seite Barcelonas, also im Süden. Irgendwie komme ich viel zu selten dorthin, obwohl die Fahrt mit der Bahn total unkompliziert ist. Heute bin ich aber mit Gemma…

Cerveseria Sant Jordi Bier

Cerveseria Sant Jordi – das Drachentöter Bier

Bier brauen wollte ich immer schon mal. In der Cerveseria Sant Jordi darf ich heute dabei sein, wie ein neues Bier angesetzt wird. Neben den großen Brauereien wie Estrella oder Damm gibt es hier in…

Montseny Am Gorg Negre

Gorg Negre – Wandern zum Schwarzen Loch

Ein echter Zauberwald mit Feen und Wassernymphen. Sicher gibt es hier auch Riesen und Zwerge – wer sonst sollte die riesigen Felsbrocken da einfach mitten in den Wald geworfen haben? Nebel wabert durch die Bäume…

Katalanische Feste feiern

In ganz Katalonien gibt es viele Volksfeste. Im Sommer hat jedes Dorf seine eigene Festa Major, im Herbst feiert man statt Halloween ein Kastanienfest und auch zu Weihnachten gibt es lustige Bräuche. Wenn Du alte Traditionen magst oder einfach mal sehen willst, wie und was die Katalanen so alles feiern, dann findest Du hier sicher etwas:

Sardana

Die Sardana – so tanzt Katalonien

Jeder, der schon mal ein katalanisches Fest miterlebt hat, kennt sie sicher: die Sardana, den Volkstanz der Katalanen. Sobald die Musik ertönt geht’s los. Die Menschen stellen sich spontan im Kreis auf, alt und jung,…

Sant Jordi Barcelona

Sant Jordi der Drachentöter

Für einen Bücherwurm wie mich ist morgen Weihnachten. Na ja fast. Morgen am 23. April, feiert Barcelona Sant Jordi, den Drachentöter. Und zu dieser Gelegenheit schenken Verliebte sich Rosen und Bücher. Um meinem Schatz die Auswahl…

Palmsonntag in Spanien

Palmsonntag – Beginn der Semana Santa

Bei schönstem Sommersonnenschein begann gestern, am Sonntag vor Ostern, die spanische Semana Santa. Am Palmsonntag, dem Domingo de Ramos, versammelt man sich in vielen spanischen Dörfern vor den Kirchen. Mit Palmwedeln oder Olivenzweigen in der…

Tradition in Katalonien Laden Ingenio Barcelona

Capgrossos : Dickköpfe, eine katalanische Tradition

Alte Bräuche und Traditionen fazinieren mich. Ich könnte Stunden damit verbringen, den Ursprung eines Volksfestes oder einer eines traditionellen Brauchs herauszufinden. Je älter und seltsamer, umso besser. Vielleicht hätte ich doch lieber Anthropologie oder Völkerkunde…

calçotada Katalonien

Calçotada – katalanische Schweinerei mit Zwiebeln

Die Calçotada ist ein traditionelles, katalanisches Fest, bei dem calçots gegrillt werden,  also ein „gastronomisches Fest“. Im Grunde ist es kein „Fest“ im eigentlichen Sinne, sondern eher ein jährlich wiederkehrendes BBQ, das man immer im…

heilige-drei-koenige-2

Weihnachten 2.0 – die Heiligen Drei Könige

Weihnachten ist eigentlich ohne die Ankunft der Heiligen Drei Könige nicht komplett. Die gehören zu der Geschichte von Jesus und der Krippe einfach mit dazu. Während die deutschen Weihnachtsfeiern schon nach der Party zur Geburt…

cagatio

Weihnachten und der Cagatió

In Deutschland ist Weihnachten ein eher stilles, besinnliches Fest. Nicht so in Spanien, bzw. in Katalonien. Jeder, der schon mal spanische Weihnachtslieder gehört hat, weiß das: Laut und fröhlich, eher dur als moll, singt man…

Kastanien Castanyada

La Castanyada – Das Fest der Kastanien

Am 31. Oktober feiern die Katalanen das Kastanienfest, la Castanyada. Früher war es um diese Jahreszeit meistens schon wesentlich kälter als heute. Wenn der Wind schon herbstlich durch die Straßen fegte und der Sommer sich…

castells barcelona

Castells – Menschenpyramiden in Katalonien

Menschenpyramiden – total verrückt! Habt Ihr schon mal versucht auf den Schultern eines anderen zu stehen? Dann wisst Ihr vielleicht, wie wackelig sich das anfühlt. Und wenn Ihr Euch jetzt noch vorstellt, dabei noch ein…

Barcelona-Correfoc-Ball-de-Diables

Correfoc – Tanz der Feuerteufel

Der wilde Tanz der Teufel mit dem Feuer Nicht nur zur Fiesta Mayor de Gracia, sondern in allen großen und kleinen Dörfern Kataloniens tanzen im Sommer die Teufel. Wenn Ihr irgendwo in Katalonien, mitten im…

gegants cardedeu

Festa Major – Volksfeste in Katalonien

Der August ist in vielen Orten Kataloniens die Zeit der Volksfeste. In Cardedeu feiern wir jedes Jahr um den 15. August herum die Festa Major. Eine ganze Woche lang tanzen die Feuerteufel (Diables), die Riesen (Gegants)…

caganer

Caganer – katalanischer Weihnachtshumor

Was gehört in Barcelona unbedingt in eine Weihnachtskrippe? Ein Caganer! Kennt Ihr schon den Caganer, den kleinen „Scheißer“ (pardon), der in jeder katalanischen Krippe vesteckt ist? Auf jedem Weihnachtsmarkt kann man hier diese wichtige Krippenfigur in…