Auf Freibeuter Reisen findest Du Geschichten über das Reisen. Es geht um Natur, um Kultur, um das Meer, um Legenden und alte Bräuche. Manchmal gibt es Abenteuer auf dem Wasser, manchmal unter Wasser. Ich erzähle von meinen Erlebnissen in der Natur oder aus der Stadt, berichte von Begegnungen mit netten Menschen und experimentiere mit Vorliebe in fremden Kochtöpfen. Mal sind es lustige, mal nachdenkliche Geschichten, die ich von unterwegs mitbringe. Es gibt einfach immer viel zu entdecken. Auf jeder Reise lerne ich etwas Neues, über die Menschen, über die Kultur oder über mich selbst. Und wenn ich gerade nicht auf Reisen bin, dann gibt es in Barcelona oder an der Costa Brava wunderschöne Dinge von denen ich Dir gerne erzähle.

Neuste Geschichten vom Reisen

Hamburg Portugiesenviertel Laden

Post für Dich!

WERBUNG: Gerade hatte ich mal wieder Besuch aus Deutschland. Alles lief prima, wir hatten viel Spaß, sind viel unterwegs gewesen, haben viele Ausflüge gemacht und leckere Spezialitäten gekauft – als Andenken für zu Hause. Am…

geier-im-nest-lozere-gorges-de-la-jonte-freibeuter-reisen

Geier – die Putzkolonne der Lüfte

Hoch oben in der Luft kann ich sie gerade noch so erkennen, die Geier. Ohne Fernglas sind die Nester auf den Felsen nur mit blossen Augen gar nicht mehr zu sehen. „Wären Sie ein Geier, dann…

Fernweh

hintergrund-faro-naturpark-presquile-de-la-caravelle-martinique-freibeuter-reisen

Wandern im Mangrovenwald

In der Baie du Trésor haben früher die Piraten ihre Schätze versteckt, erzählt Laurent, unser Guide auf Martinique, der uns heute auf die Presqu’île begleitet. Noch heute gibt es viele Legenden über die räuberischen Überfälle…

steg im Abendlicht schoenstes Bild Pantanal

Die fabelhafte Welt des Pantanal

In diesem riesigen Sumpfgebiet, einem der größten der Erde, waren die Menschen früher entweder Cowboys oder Fischer, erklärt André, Vorreiter und Erfinder des Ökotourismus in Brasilien. Die Leute im Pantanal lebten vom Fischfang und von…

Santa Catalina Strand Pazifik

Santa Catalina – Stille in Panama

Wir fahren nach Santa Catalina: Es ist noch ganz früh am Morgen, als wir zum Bus Terminal Albrook aufbrechen. Heute geht es weiter nach Santa Catalina, an die Pazifikküste. Von Panama City müssen wir einen…

isla Goree Dakar - Senegal

Die Sklaveninsel Gorée, ein Mythos?

Die Île Gorée ist eine kleine Insel im Süden Dakars, die im Senegal auch als „Sklaveninsel“ bekannt  ist. Stündlich fahren die Fähren vom Hafen in Dakar auf die Insel. Normalerweise ist hier nicht so viel…

Longtailboat Thonburi Klongs-Bangkok

Khlongs in Thonburi – das alte Bangkok

Unsere Unterkunft in Bangkok befand sich in einem liebevoll restaurierten Holzhaus in Thonburi. Nui, unsere Vermieterin, die netteste übrigens, die ich auf meinen Reisen kennengelernt habe, erzählte uns viel darüber, wie die Gegend noch vor…

Mauritius Tamarind Falls

Tamarind Falls – Sieben Wasserfälle auf Mauritius

Ein echtes „Highlight“ auf Mauritius war das Klettern auf dem siebenfachen Wasserfall in der Nähe des kleinen Ortes Henrietta. Mit dem Mietwagen haben wir uns nur zweimal verfahren. So was wie eine Ausschilderung gibt es…

Vom Leben der Fischer

bairro-do-visconde-peniche-helden-der-see-portugal-freibeuter-reisen

Die Helden der See – vom Leben der Fischer

„Damals waren Fischer richtige Helden. Auf dem Meer riskierten sie oft ihr Leben.“ sagt Floriano, der früher selbst als Fischer zu See fuhr. In Peniche sitze ich bei Maria und Floriano zu Hause in der Küche….

krabbenfischer-netz-auswerfen-freibeuter-reisen

Strandräuber und Krabbenfischer – Leben mit dem Meer

Es war ein Sturm, wie ihn die Menschen lange nicht erlebt hatten. Dramatische Momente müssen sich in dieser kalten Winternacht im Jahr 1170 abgespielt haben. Als das Unwetter auf Texel endlich nachgelassen hatte, war nichts…

Tauchen

Tauchen auf Martinique – der Diamantfelsen

Wenn ich schon auf Martinique bin, muss ich natürlich tauchen gehen. Mein letzter Versuch, die Unterwasserwelt der Karibik zu entdecken, ist ja im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser gefallen. Nun also ein neuer Anlauf….

Islas Medas Tauchen costa brava l estartit freibeuter reisen fisch is watching

Tauchen an den Islas Medas: La Vaca

Die Möwen kreisen über dem Hafen von l’Estartit. Auf der Suche nach Essbarem rufen und pfeifen sie sich gegenseitig etwas zu. “Da ist Fisch” oder so ähnlich soll das wohl auf Möwisch heißen. Wir besteigen…

Similan Islands Diving - Scuba Tauchen

Similan Islands – ein Paradies

Für unseren Ausflug zu den Similan Islands musste ich -mal wieder total verschlafen- morgens um sieben mit dem Sammeltaxi zum Hafen fahren. In Khao Lak selbst gibt es keinen Anleger, also ging es zu einem Pier irgendwo…

Wanderlust - Natur

see-spiegel-wald-und-berge-nationalpark-aigueestortes-freibeuter-reisen

Aigüestortes – Wandern in den Pyrenäen

Früh am Morgen stehen Carmen und ich in dem Zweihundertseelendorf Boí. Viel Betrieb ist um diese Uhrzeit noch nicht. Nur eine ältere Dame, ganz in Schwarz gekleidet, schleppt Gemüse in einer Tüte nach Hause. Aber…

andorra-encamp-berghuette-freibeuter-reisen

Andorra, das kleine Land in den Bergen

Ganz plötzlich tauchen vor uns drei Streifenwagen auf. Straßensperre. Carmen und ich sind auf dem Weg nach Andorra, als die bewaffneten, ernst dreinblickenden Herren ihre Fahrzeuge quer über die Fahrbahn stellen. Sie rollen etwas auf…

Querença Fonte benevola Algrave

Kreativ in Querença – Wandern zur Fonte Benémola

Am Sonntag machen wir eine kleine Wanderung in der Nähe von Querença. Der Ort selbst ist klein und angeblich eines der am besten erhaltenen Dörfer der Algarve. Hier reihen sich noch die typischen, kleinen, weißen…

Aiguamolls Storch

Wo die Störche klappern – Wandern in den Aiguamolls

Das Klappern der Störche ist wirklich laut. Schon auf dem Parkplatz am Eingang des Parc Natural Aiguamolls kann ich sie hören! Zusammen mit Sergio und Rosa Maria, vom Parc Aiguamolls, darf ich heute das Sumpfland an…

Lloret bucht Strand Cami de Rondes

Nordisch Walken auf dem Cami de Ronda

Narcis hat die Stöcke schon parat. Wir stehen am Strand von Lloret de Mar und ich werde gleich nordisch Walken. Jedenfalls, wenn ich nicht über meine eigenen Füße falle. Die Stöcke muss ich nämlich immer…

Pasarelas del Vero Alquezar

Auf nach Huesca! Pasarelas del Vero

Huesca liegt in Aragón, das ist gleich hinter Katalonien, aber noch vor den Pyrenäen. Hier beginnen die Berge. Meine Freundin Carmen und ich fahren ein verlängertes Wochenende mit dem Auto los, um diese Gegend zu…

Ein Wochenende in ...

Dublin cool shop Shopping Freibeuter reisen

Meine ganz persönlichen Dublin Empfehlungen

Was muss man in Dublin gemacht haben? Was kann man sich sparen? Wenn ich bedenke, dass die wichtigste Sehenswürdigkeit der Stadt ein Buch ist, dann wundert es mich auch nicht, dass Dublin mich nicht so hundertprozentig…

Barceloneta

Barcelona Wochenende – Freundinnen only

Sabine und ich gönnen uns ein Barcelona Wochenende zu zweit – Freundinnen only. Statt wie sonst, bei mir zu übernachten, werden wir dieses Mal ein Apartment ausprobieren, das uns netterweise von Happy People zur Verfügung…

Edinburgh fringe in the rain

Edinburgh Festival – ein total verrückter August

Einmal im August das Edinburgh Festival erleben… das hatte ich mir bei meinem letzten Besuch in Schottland fest vorgenommen. Dieses Mal bin ich eigentlich aus einem ganz anderen Grund nach Edinburgh gefahren. Ich war sozusagen…

Kulinarisch auf Reisen

rum-muschel-martinique-freibeuter-reisen

Da, wo guter Rum herkommt

Rum am Strand: Guy Ferdinand kennt auf Martinique wirklich jeder. Der Chefkoch des Le Petibonum ist ein Mensch, den man so schnell nicht wieder vergisst. Sein Markenzeichen sind die hot pants, die er tatsächlich nicht…

kabeljau-fischerei-portugal-freibeuter-reisen

Eine Bruderschaft für den Kabeljau

Oder warum die Portugiesen den Bacalhau so lieben: Vor einem kleinen, unscheinbaren Restaurant in einem Dörfchen in der Nähe von Ílhavo halten wir an. Der Koch ist für seine Spezialitäten aus Kabeljau berühmt, denn er…

gazpacho-malaga-kochkurs-freibeuter-reisen

So schmeckt Malaga – Reis, Gazpacho und andere Suppen

Simone lebt schon seit einigen Jahren in Malaga und ist heute mein Foodsherpa. Um einen traditionellen Reis und Gazpacho zu kochen, gehen wir zunächst auf dem Markt einkaufen. Während wir vor dem schönen alten Gebäude…